Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Deshalb machen wir Matratzen

Unser Ziel ist Dein bester Schlaf. Deswegen haben wir die Emma Matratze entwickelt - und Dein Feedback dafür berücksichtigt. Wir finden, dass sich unser Entwicklungsteam und unsere Experten dabei selbst übertroffen haben und Dir eine qualitative und ergonomische Matratze präsentieren können. Aber wieso überzeugst Du Dich nicht einfach selbst?

Youtube

So entsteht Emma

Der Matratzenkern unserer Emma Matratzen ist zu 100% Swissmade. Es gibt viele mittelständische Handwerksbetriebe in der Schweiz, die lange Erfahrung in der Herstellung von Matratzen haben. Wir haben die Besten von ihnen gefunden, um Emma zu verwirklichen. So kombinieren wir Design-Ideen aus unserem Büro mit der Expertise aus unserem Produktionsstandort in der Schweiz. Unsere Schäume sorgen nicht nur für beste Träume, sondern werden auch qualitativ aufgeschäumt und konfektioniert. Bei unseren hochwertigen Matratzen ist es uns deshalb besonders wichtig, dass jeder unserer Partner bei jedem Schritt nur die beste Qualität verarbeitet. So können wir Dir Matratzen mit der idealen Kombination aus ergonomischen Schlafgefühl und qualitativer Verarbeitung bieten. Deshalb arbeiten wir nur mit den Besten der Besten - damit Du besser schlafen kannst. Innovation ist dabei unser zweiter Vorname.

Teamwork für Deinen besten Schlaf

Unser Entwicklungsteam arbeitet mit echten Kunden, um bereits jetzt die besten Schlafprodukte von Morgen zu kreieren. Nicht nur Du trägst Deinen Teil dazu bei, dass Emma immer besser werden kann. Designer, Ingenieure, Produktmanager, Entwickler, Handwerker und viele mehr geben immer 100%, damit Du bis zum Ende durchdachte Podukte erhältst. Unsere Neugier, Agilität und Solidarität zeichnen uns dabei aus. Das Ergebnis dieser Expertise aus verschiedenen Bereichen sind ergonomische und qualitativ hochwertige Produkte, die uns helfen, unser Ziel zu erreichen - Deinen besten Schlaf.

So kommt Emma in die Box

Wie passt so eine grosse Matratze in so eine kleine Box? Auch, wenn es fast nach Zauberei aussieht, ist die Antwort etwas einfacher. Wir komprimieren und vakuumieren die Matratzen und umhüllen sie dann mit einer Schutzfolie. Aber keine Sorge - das beschädigt Deine Emma natürlich nicht. Die Vorteile liegen auf der Hand (oder besser gesagt - in der Box): das Verfahren spart Platz und erleichtert nicht nur den Lieferanten, sondern auch Deinen Transport. Ausserdem reduziert die kompakte Versandgrösse die Co2-Bilanz beim Transport und ist somit auch besonders umweltschonend. Yaih! Wenn Du Deine Matratze auspackst und die Folie entfernst, kann sie aufatmen und ist in wenigen Minuten schlafbereit.

Du hast noch Fragen?

Dann guck doch einfach mal in unsere FAQs.

Finde hier Antworten
Abmeldung jederzeit möglich

Abmelden kannst du dich entweder über den Link im Newsletter (ganz oben oder auch ganz unten) oder direkt in deinem Benutzerkonto unter dem Menüpunkt 'Newsletter Abonnements'.

Pin rotate icon

Es scheint, als würdest Du Emma von außerhalb besuchen.

Besuche 

Ansonsten kannst Du Dein Land aus dieser Liste auswählen: