11% auf alle Emma Produkte jetzt zur kalten Jahreszeit. cool11 Nur gültig mehr lesen Der Gutscheincode gilt nur bis zum 21.11.2017 bei Einlösung im Warenkorb. Er ist nur einmalig gültig und nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Der Gutscheincode ist nicht bar einlösbar.
11% Rabatt auf alles. cool11
mehr lesen Der Gutscheincode gilt nur bis zum 21.11.2017 bei Einlösung im Warenkorb. Er ist nur einmalig gültig und nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Der Gutscheincode ist nicht bar einlösbar.
Nur

Polypropylen

Was ist Polypropylen?

Polypropylen ist ein thermoplastischer Kunststoff. Thermoplastisch bedeutet, dass sich der Kunststoff während eines bestimmten Temperaturbereichs verformen lassen kann. Das Ganze ist reversibel, es kann durch Abkühlen und Wiedererwärmen beliebig oft wiederholt werden. Polypropylen lässt sich in die Gruppe der Polyolefine einordnen.

Eigenschaften von Polypropylen

Der Kunststoff Polypropylen ist teilkristallin und unpolar. Teilkristallin bedeutet, dass der Kunststoff aus kristallenen Strukturen besteht und Atome mit ungeordneten Strukturen aufweist. Unpolar wiederrum beschreibt die Löslichkeit von Polypropylen. In anderen unpolaren Lösungen, wie Benzin oder Fett, kann sich der Kunststoff besser lösen. Die Dichte bei Polypropylen liegt ungefähr zwischen 0,895 und 0,92 g/cm³­. Somit handelt es sich um die Kunststoffe mit der geringsten Dichte. Die Temperatur, bei der Polypropylen noch beständig bleibt, liegt circa bei 100°C. Ab einer Temperatur von 0°C hingegen, kann es spröde werden. Polyethylen ist Polypropylen sehr ähnlich. Allerdings weist PP (Polypropylen) eine höhere Härte und Festigkeit, auch Beständigkeit auf. Polypropylen ist außerdem geruchsneutral und hautfreundlich. Um schon vorhandene Eigenschaften zu verbessern, können noch andere Copolymere hinzugegeben werden.

Herstellung

Polypropylen wird durch die Polymerisation von Propen hergestellt. Unter technischen Polymerisationen versteht sich meistens die Synthese von Kunststoffen. Propen ist ein Gas, welches sowohl farblos, als auch brennbar ist. Es wird bei der thermischen Spaltung von Leichtbenzin erhalten.

Verwendung

Polypropylen hat als Kunststoff Verarbeitung ein enormes Wachstum und wird immer beliebter. Besonders häufig findet Polypropylen seinen Einsatz zum Beispiel als:

  • Verpackung
  • Technische Thermoplaste
  • Gehäusewerkstoff für Kleinelektrogeräte
  • Haushaltsgerät
  • Gartenmöbel
  • Rohre
  • Bezugsstoff

Auch für viele andere Produkte ist Polypropylen geeignet. Wird es als Bezugsstoff genutzt, haben diese Garne meist eine geringe Dichte und sind leicht. Die Stoffe sind strapazierfähig, haben eine hohe Oberflächenspannung, sind scheuerfest und langlebig. Durch die positiven Eigenschaften wie Hautverträglichkeit und Geruchsneutralität, findet Polypropylen auch viel Verwendung in Teppichen, auch in Kinderteppichen.

Polypropylen im Bezug der Emma Matratze

Auch in unserem Unterbezug der Emma Matratze befindet sich 11% Polypropylen. In einem Bezug ist Polypropylen elastisch, gleichmäßig und knittert wenig.

Abmeldung jederzeit möglich

Abmelden kannst du dich entweder über den Link im Newsletter (ganz oben oder auch ganz unten) oder direkt in deinem Benutzerkonto unter dem Menüpunkt 'Newsletter Abonnements'. Gerne kannst du diesbezüglich auch unseren Kundenservice kontaktieren.

Es fallen keine zusätzlichen Übertragungskosten an. Es entstehen lediglich Übertragungskosten nach Deinem Basistarif.